Print
Hits: 558

[Google Translate]

Je nach den örtlichen Bestimmungen, setzt eine Vorstandssitzung eine Liste der 10 Tricks.

Diese Liste wird als "Die verhängten Tricks"

Durch die mit einem Satz von 10 Tricks, die jeder kennt, können die Piloten diese üben das ganze Jahr.

Jeder Veranstalter kann seine eigene Reihe von Tricks auferlegt haben, aber es wird empfohlen, die gleiche Liste von 8 in der ganzen Welt haben.

Die Richter können eine gute Idee von dem, was wir am Wettkampftag zu erwarten.

In einem Richter Treffen kurz vor Wettbewerbsbeginn werden vier Tricks aus der Auswahlliste von 10 in Abhängigkeit von den Windbedingungen ausgewählt.

In einem Briefing Piloten die vier Tricks, um angekündigte und von der Felddirektor erläutert. Fragen können von den Piloten aufgefordert werden, wenn sie nicht sicher sind, einige Trick sind. Die Running Order angekündigt und veröffentlicht (so können die Piloten gehen und sehen, wenn sie bereit zu sein). Generell gilt, dass ein Pilot ist bereit 2 Piloten früh. Das heißt, wenn ein Pilot ist im fahrbereitem Zustand # 7 aufgeführt, er bereit sein sollte, wenn Pilot # 5 beginnt er an der Reihe. So ist der Wettbewerb reibungslos ausgeführt werden (wir wollen nicht, dass das Publikum an einem leeren Bereich Wettbewerb blicken!)

Jeder Pilot hat wiederum zwei Minuten, um die vier auferlegt Tricks, ein zweiter Versuch für jeden ist erlaubt, wenn der Pilot will durchzuführen.

Jeder Trick beginnt, wenn der Pilot sagt, "IN" und endet, wenn der Pilot sagt: "OUT", so die Richter nicht zu erraten ist beim Start der Trick, und es gibt keinen Streit über den Piloten etwas anderes zu tun.

Als Beispiel hier haben wir Pilot Wouter Eskens fliegen die Imposed Tricks für einen Wettbewerb:

 

'ResponsiveMedia' plugin by Geoff Hayward.